Kontakt

Büro Hannover

Schmiedestr. 41
30159 Hannover

Telefon 0511 - 30 18 78 3
Telefon 0511 - 36 38 20
Telefax 0511 - 32 49 68

kanzlei@reszat-lustig.de



Zweigstelle Garbsen

Vor den Ackern 30 a
30826 Garbsen (Osterwald)

Tel.: 05131 - 48 93 780
 

BGH zum Konkurrenzverhältnis von vorsätzlicher und fahrlässiger Brandstiftung

Fahrlässige Brandstiftung und vorsätzliche Brandstiftung stehen in Tateinheit zueinander.

Der dritte Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass eine vorsätzliche Brandstiftung nach § 306 Abs. 1 StGB nicht hinter der fahrlässigen Brandstiftung nach § 306d Abs. 1 Halbsatz 2 StGB zurücktritt. Beide Delikte stehen in Idealkonkurrenz zueinander. Verwirklicht der Täter beide Straftatbestände, macht er sich daher wegen beiden in Tateinheit strafbar.
 
BGH, Urteil BGH 3 StR 75 20 vom 08.04.2020
Normen: § 306 Abs. 1 StGB; § 306d Abs. 1 StGB
[bns]