Kontakt

Büro Hannover

Schmiedestr. 41
30159 Hannover

Telefon 0511 - 30 18 78 3
Telefon 0511 - 36 38 20
Telefax 0511 - 32 49 68

kanzlei@reszat-lustig.de



Zweigstelle Garbsen

Vor den Ackern 30 a
30826 Garbsen (Osterwald)

Tel.: 05131 - 48 93 780
 

Erbrecht Hannover

Hilfe bei der Erstellung von Testamenten

Das Erbrecht befasst sich primär mit den gesetzlichen Regelungen und testamentarischen Anordnungen, die dafür sorgen sollen, dass das verbleibende Vermögen einer verstorbenen Person unter den vom Verstorbenen begünstigten Personen so aufgeteilt wird wie der Erblasser dies wünscht. Bestenfalls wird diese Verteilung der Güter in Form eines Testaments des Verstorbenen genauestens verfügt. Das frühzeitige Anfertigen eines Testaments kann verhindern, dass es nach dem Tod zu Streitigkeiten innerhalb der Familie beispielsweise kommt. Wegen der Schwierigkeit der Rechtsmaterie kommt es häufig vor, dass bei Testamenten, die ohne fachmännischen Rat verfasst werden, der Wille des Testierenden nicht so zum Ausdruck kommt, wie er gewollt war.  Die Rechtsanwälte unserer Kanzlei in Hannover helfen gern bei der Erstellung eines Testaments und beraten die betreffende Person eingehend bei der Ausformulierung des letzten Willens. Zudem arbeiten wir gegebenenfalls auch anfallende Änderungen in das bereits bestehende Testament ein.

Unterstützung bei der Einforderung des Pflichteils

Darüber hinaus sorgen wir dafür, dass der letzte Wille des Verstorbenen dann auch ohne weitere Probleme ausgeführt werden kann. Durch im Zuge sogenannter Pflichtteilregelungen können sich unsere Mandanten gern an unsere Kanzlei wenden. Dabei handelt es sich um die Einforderung des gesetzlich geregelten Anteils an einem Nachlass, den beispielsweise Angehörige des Verstorbenen einfordern können, falls sie im Testament nicht namentlich genannt werden. Dieser Pflichtteil kann durch unsere Anwälte eingefordert oder auch abgewehrt werden.

Anwaltliche Beratung bei Erbstreitigkeiten und Erbauseinandersetzungen

Aber nicht immer haben die Verstorbenen ihren letzten Willen testamentarisch festgehalten. In solchen Fällen kann es zu Erbauseinandersetzungen zwischen den in Betracht kommenden gesetzlichen Erben kommen. Diese werden, je nach Sachlage, sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich verhandelt. In beiden Fällen können sich unsere Mandanten der Unterstützung und Vertretung durch unsere Rechtsanwälte sicher sein. Wenden Sie sich bei Fragen oder Problemen zum Thema Erbrecht gerne an uns! Gerade im Erbrecht ist es wegen der Schwierigkeit der Rechtsmaterie und den im Streit befindlichen oft erheblichen Vermögenswerten dringend geboten, sich auf alle Fälle fachkundiger anwaltlicher Beratung zu bedienen.